22.10.2021

Das Museum hat heute 10:00 - 18:00 Uhr geöffnet

Öffnungszeiten

Mi-So: 10.00-18.00 Uhr



Tickets
Adresse

Fürstenauer Weg 171
49090 Osnabrück

Passwort vergessen?
Wenn Sie noch keinen Zugang haben, können Sie sich hier registrieren.

Covid-19

Aktuelle Informationen zum
Museumsbesuch  

Liebe Besucher*innen,

auf Grundlage der aktuellen Niedersächsischen Corona-Verordnung und der Allgemeinverfügung der Stadt Osnabrück
gilt im MIK ab dem 1. Oktober 2021 bis auf weiteres die 2G-Regel.

Das heißt, der Besuch des Museums und die Teilnahme an unseren Veranstaltungen ist nur für Geimpfte und Genesene möglich.

Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder noch nicht eingeschult sind, sowie Schüler*innen, die im Rahmen eines verbindlichen schulischen Testkonzepts regelmäßig getestet werden sind von der Regelung ausgeschlossen.
Ebenso Personen, die sich nicht impfen lassen können.
Bitte zeigen Sie den entsprechenden Nachweis zusammen mit einem Lichtbildausweis am Eingang vor.

Als geimpft gilt:
Person mit Nachweis der vollständigen Schutzimpfung – dies ist der Fall, wenn seit der Zweitimpfung (Johnson & Johnson nur Einmal-Impfung) 14 Tage vergangen sind.
Für Genesene gilt dies bereits sofort und nach einer Impfung.
Als genesen gilt: Person mit Genesenen-Nachweis.

Um Ihre maximale Sicherheit zu gewährleisten, werden beim Museumsbesuch Ihre persönlichen Daten erfasst.
Bitte melden Sie sich vor Ort über die Luca-App oder per Formular an der Kasse an.
Formular vorab herunterladen

Informationen für Personen, die nicht geimpft werden können:
Bitte zeigen Sie uns einen entsprechenden Nachweis zusammen mit einem gültigen negativen Corona-Test vor.
Als getestet gilt eine Person mit nachstehendem Nachweis:

  • PCR-Test: maximal 48 Stunden gültig
  • PoC-Antigen-Schnelltest: maximal 24 Stunden gültig
    Bitte beachten Sie, dass ein Selbsttest für den Museumsbesuch nicht ausreicht.

Corona-Testzentren in unmittelbarer Nähe des MIK finden Sie hier:

Eine Voranmeldung für Ihren Museumsbesuch ist nicht erforderlich.
Sie können online ein Ticket buchen oder Ihr Ticket vor Ort an der Kasse erwerben.
Wir bedanken uns für Ihre Mithilfe und wünschen Ihnen einen schönen Museumsbesuch!

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr MIK-Team

 

Damit Sie und unser Personal sicher vor Ansteckung sind, benötigen wir Ihre Mithilfe

  • Der Besuch des Museums ist mit Eintritt der 2G-Regel auch ohne medizinischen Mund-Nasen-Schutz möglich.
  • Wir empfehlen an Engstellen und bei gut besuchten Veranstaltungen auch weiterhin einen Mund-Nasen-Schutz.
  • Im Hasestollen bitten wir darum, immer eine Maske zu tragen.
  • Eine Registrierung über die LUCA-App wird zu Ihrer eigenen Sicherheit durchgeführt. Nutzen Sie bitte die QR-Codes am Eingang oder ein Formular an der Kasse. Bitte denken Sie daran, sich beim Verlassen des Gebäudes wieder auszuloggen!
  • Bringen Sie gerne Ihren eigenen Kopfhörer mit. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Modell einen handelsüblichen 3,5 mm Klinkenstecker aufweist.
  • Bitte orientieren Sie sich an den mit gelben Pfeilen markierten Laufwegen, mit denen wir Engstellen entlasten möchten.
  • Der Aufzug ist nur für die Befahrung des Hasestollens vorgesehen und steht darüber hinaus natürlich für gehbehinderte Besucher*innen bereit.
    Bitte nutzen Sie nach Möglichkeit die Treppen. Gemeinsam mit dem Aufzug fahren sollten max. 2 Personen bzw. nur Menschen, die im selben Haushalt leben.

    Veranstaltungen in Innenräumen:
    Wenn Sie eine Veranstaltung in unseren Innenräumen besuchen, empfehlen wir, außerhalb des Sitzplatzes eine medizinische Maske zu tragen.

 

Unsere Maßnahmen für Ihren Besuch

  • Wir begrenzen und steuern die Zahl von Personen auf der Grundlage der jeweiligen räumlichen Kapazitäten.
  • Wir haben Ein- und Ausgang zur Dauerausstellung im Haseschachtgebäude getrennt. Sie erreichen den Eingang wie gewohnt vom Fürstenauer Weg aus und verlassen das Haus über die Terrasse an der Rückseite.
  • Im Eingangsbereich und auf jeder Ausstellungsebene sowie in den Toiletten finden Sie Desinfektionsmittelspender zum Desinfizieren Ihrer Hände.
  • Wir intensivieren die regelmäßige Reinigung in allen Bereichen, insbesondere bei vielbenutzten Oberflächen und sanitären Anlagen.
  • In den hoch frequentierten Bereichen regeln wir den Zugang zu den sanitären Anlagen über die Herausgabe eines Schlüssels auf Nachfrage an der Kasse.
  • Der Hasestollen ist zwar am Ende des Ausstellungsrundgangs zugänglich, aber nur als Einbahnstraße nutzbar, d.h. wenn Sie ihn besichtigen wollen, müssen Sie über diesen das Museum verlassen und über das Außengelände zurückkehren zum Haseschacht.Für Fragen und Antworten stehen Ihnen wir Ihnen sehr gern zur Verfügung!
    Wir wünschen Ihnen auch in Corona-Zeiten einen schönen Besuch in unserem Museum!
    Ihr MIK-Team

NEWSLETTER

Sie möchten aktuelle Infos aus dem MIK erhalten?
Jetzt für unseren Newsletter anmelden!

Mit der Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse erklären Sie sich
mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.