05.08.2021

Das Museum hat heute 10:00 - 18:00 Uhr geöffnet

Öffnungszeiten

Mi-So: 10.00-18.00 Uhr



Tickets
Adresse

Fürstenauer Weg 171
49090 Osnabrück

Passwort vergessen?
Wenn Sie noch keinen Zugang haben, können Sie sich hier registrieren.

Angebote Kindergeburtstage

Kindergeburtstag im MIK – ein unvergessliches Erlebnis!

Im MIK am Piesberg sind der Fantasie und Kreativität von Kindern keine Grenzen gesetzt. Das vielfältige Angebot auf dem historischen Gelände des ehemaligen Steinkohlenbergwerks eröffnet neue Erlebnisräume.

Wer seine Verpflegung nicht selbst mitbringen möchte, kann freitags bis sonntags  im Café MIK Kuchen und kleine Snacks vorbestellen.

Bei Fragen und zur Anmeldung sprechen Sie uns gerne an:
MIK Besucherservice: Mittwoch-Sonntag
Tel. 0541/122 447 oder info@mik-osnabrueck.de

Bauen und Konstruieren – Experimentieren mit Baukästen

Energie und Technik bestimmen heute unseren Alltag.
Doch welche Energieformen und Techniken nutzte  man früher ? Wie  änderte sich dadurch unser Leben?

Anhand unserer Ausstellung und Sammlungsobjekte erleben die Kinder technische Zusammenhänge im Alltag der Vergangenheit und Gegenwart. Im zweiten Teil nutzen wir die Baukastensets „Naturwissenschaft und Technik“ von Lego Education®.  Themen wie Physik, Technik und allgemeine Naturwissenschaft werden spielerische vermittelt. Die Kinder erforschen technische Zusammenhänge durch Konstruieren von Modellen zu den Themen Antrieb, Reibung, Motorleistung, Windenergie und vielem mehr.

Anmeldung erforderlich.
Dauer: 150-180 Minuten
Preis: 50 € + 4 € pro Kind.
Zielgruppe: ab 8 Jahren, maximal 10 Kinder
Treffpunkt: MIK, Haseschachtgebäude, Fürstenauer Weg 171

Krimiführung

Im MIK herrscht große Aufregung! Aus der Ausstellung ist ein wertvolles Exponat verschwunden.

Auf der Suche danach geht es kreuz und quer durch das Haseschachtgebäude.
Um den Fall zu lösen, ist eine gute Spürnase gefragt! Es gilt, knifflige Rätsel zu knacken und Osnabrücker Geschichte zu erforschen.

Anmeldung erforderlich.
Dauer: 90 Minuten
Preis: 50 € + 2 € pro Person
Zielgruppe: ab 8 Jahren, maximal 10 Kinder
Treffpunkt: MIK, Haseschachtgebäude, Fürstenauer Weg 171

Autos sind überall, wir alle saßen schon mal drin. Aber wie funktioniert das eigentlich genau? Wie arbeitet ein Motor?

Warum fährt das Auto nach rechts, wenn das Lenkrad nach rechts gedreht wird und was passiert in einem Getriebe? Gemeinsam mit den Experten der ZF Friedrichshafen AG haben wir ein Programm entwickelt, das Einblicke in die Technik des Autos gewährt. An fünf verschiedenen Stationen werden einzelne Bestandteile des Automobils thematisiert und spielerisch erfahrbar gemacht. Am Ende ist das Gesamtfahrzeug komplett.

Anmeldung erforderlich.
Dauer: 180 Minuten
Preis: 45 € + 3 € pro Person
Zielgruppe: ab 9 Jahren, maximal 10 Kinder.
Treffpunkt: MIK, Haseschachtgebäude, Fürstenauer Weg 171

Das Auto – wie läuft’s?

Geocaching – Moderne Schatzsuche per GPS

Hohe Berge, reißende Flüsse, Rätsel und Kämpfe gegen furchterregende Drachen halten unerschrockene Schatzsucher*innen nicht davon ab, ihren Weg zu verfolgen. Wer Abenteuerlust in sich spürt, wird heute zu Geocacher*in. Das Prinzip ist einfach: Anstatt den Schatz, bzw. das Versteck (Cache) per Schatzkarte zu suchen, nutzen moderne Schatzsucher*innen GPS (Global Positioning System oder Globales Positionsbestimmungssystem). Ein spannendes Abenteuer am Piesberg!

Anmeldung erforderlich.
Dauer: 150 Minuten
Preis: 50 € + 4 € pro Kind.
Zielgruppe: ab 9 Jahren, maximal 10 Kinder.
Treffpunkt: MIK, Haseschachtgebäude, Fürstenauer Weg 171

Geocaching

Steine, Fossilien und Landschaften sind Zeugen einer längst vergangenen Zeit

– sie erzählen spannende Geschichten und werfen Fragen auf: Wie sahen die Tiere vor ihrer Versteinerung aus? Wie hat sich das Osnabrücker Land entwickelt? Warum sieht unsere Landschaft so aus? Wir begeben uns auf die Suche in den Piesberg und erforschen, wie Fossilien entstanden sind und was man an ihnen erkennen kann. Eine Suche nach Antworten in der Vergangenheit.

Anmeldung erforderlich.
Dauer: 150 Minuten
Preis: 50 € + 4 € pro Teilnehmer
Zielgruppe: ab 5 Jahren, maximal 10 Kinder.
Treffpunkt: MIK, Haseschachtgebäude, Fürstenauer Weg 171
Tipp: Beutel für Fossilien sowie festes Schuhwerk und wettergerechte Kleidung.
Hinweis: Dieses Angebot findet nur vom 1. April bis zum 31. Oktober statt.

Fossiliensuche oder wie kommt das Blatt in den Stein?

Mit Helm und Lampe

Eine altersspezifische Führung zum Thema Steinkohlenbergbau im aktiven Dialog mit den Kindern.

Der spannende Rundgang führt die Kinder, wie echte Bergleute mit Helm und Stirnlampe ausgestattet, 30 Meter unter Tage, in den knapp 300 Meter langen Hasestollen. Wir erzählen über den Bergbau in Osnabrück, von den Lebensbedingungen der Bergarbeiter und von Kinderarbeit unter Tage. Die Bedeutung der Dampfmaschine für den Bergbau wird erklärt und wir setzen krachend unsere beiden historischen Maschinen in Bewegung!

Anmeldung erforderlich.
Dauer: 90 Minuten
Preis : 50 € + 2 € pro Kind.
Zielgruppe: ab 5 Jahren, maximal 10 Kinder.
Treffpunkt: MIK, Haseschachtgebäude, Fürstenauer Weg 171

Die Kinder erleben eine spannende Führung zum Steinkohlenbergbau.

Im 30 Meter tiefen und knapp 300 Meter langen, unter Tage verlaufenden Hasestolle erfahren sie einiges über den Bergbau in Osnabrück und die Lebensbedingungen der Bergarbeiter. Wir setzen unsere historischen Maschinen in Bewegung und erläutern die Bedeutung der Dampfmaschine für den Bergbau.
Wie funktioniert eigentlich eine Dampfmaschine? In der „Historischen Metallwerkstatt“ lernen die Kinder das Arbeitsleben vor hundert Jahren kennen. Zum Abschluss bauen wir kleine funktionsfähige Boote mit dampfangetriebenen Knattermotor. Jedes Kind darf sein gebasteltes Boot mit nach Hause nehmen.

Anmeldung erforderlich:
Dauer: 150 Minuten
Preis : 50 € + 4 € pro Kind.
Zielgruppe: ab 8 Jahren, maximal 10 Kinder.
Treffpunkt: MIK, Haseschachtgebäude, Fürstenauer Weg 171

Dampfboote mit Knattermotor

Wann entstand die Kunst, aus einem Brei von Faserstoffen Papier zu schöpfen?

Wann nahm die erste deutsche Papierfabrik ihre Arbeit auf? Was sind Beschreibstoffe? Wodurch entsteht ein Wasserzeichen? Nach einem Überblick über die Geschichte der Papiermacherei und ihre Bedeutung für den Osnabrücker Raum üben wir uns selbst in der Kunst des Papierschöpfens: Papierbrei vorbereiten, Schöpfen, Abgautschen und Pressen der Blätter. Die Papiere lassen sich durch Farben und Einarbeiten unterschiedlicher Materialien  vielfältig gestalten.

Anmeldung erforderlich
:
Dauer: 150 Minuten
Preis : 50 € + 4 € pro Kind
Zielgruppe: ab 5 Jahren, maximal 10 Kinder.
Treffpunkt: MIK, Haseschachtgebäude, Fürstenauer Weg 171

Papierwerkstatt

Buchbinderei - Kleines Buch

Was meint der Buchbinder wenn er anschmiert?
Und was sind gute Vorsätze in der Buchbindewerkstatt?
Wo am Buch ist das Kapital?

Und wer weiß schon, dass es das Buch in seiner heutigen Form schon weit über 1.000 Jahre gibt? In der Buchbindewerkstatt lernen die Kinder, wie man mit einem Faden ein Buch zusammenheftet und dafür einen Umschlag mit festen Buchdeckeln fertigt. Beim Arbeiten lernen wir auch die Funktion einer Heftlade und eines Falzbeines kennen und erfahren warum Bücher im Mittelalter etwas ganz Kostbares waren. Zum Abschluss kann jeder sein eigenes Buch oder Ringbuch mit nach Hause nehmen.

Anmeldung erforderlich.
Dauer: 180 Minuten
Preis:  50 € + 4 € pro Kind.
Zielgruppe: ab 8 Jahren, maximal 10 Kinder.
Treffpunkt: MIK, Haseschachtgebäude, Fürstenauer Weg 171

 

 

Buchbinderei - Ringbuch

Auch das Fertigen von Papeteriewaren gehört zum Beruf des Buchbinders.

Sammelordner sind heute zumeist aus Plastik, sehen nicht so schön aus und gehen schnell kaputt. In der Buchbindewerkstatt können die SchülerInnen ihren eigenen individuellen und stabilen Ordner fertigen und mit dem Namen aus goldenen Buchstaben versehen.

Anmeldung erforderlich.
Dauer: 180 Minuten
Preis: 50 € + 4 € pro Kind.
Zielgruppe: ab 12 Jahren, maximal 10 Kinder.
Treffpunkt: MIK, Haseschachtgebäude, Fürstenauer Weg 171

Ein verfilzter Strickpullover ist das Schlimmste was es gibt.

Aber genau diese Eigenschaft der Wolle, das Verfilzen, machen wir uns bei dieser Technik der Wollverarbeitung zunutze. Mit warmem Wasser und durch Drehen, Drücken und Glätten entstehen aus bunter und flauschiger Wolle feste, bunte Perlen, Blüten oder Ähnliches. Daraus fertigen wir dann Ketten, Broschen und andere Schmuckstücke.

Anmeldung erforderlich.

Dauer: 150-180 Minuten
Preis: 50 € + 4 € pro Kind.
Zielgruppe: ab 6 Jahren, maximal 10 Kinder.
Treffpunkt: : MIK, Haseschachtgebäude, Fürstenauer Weg 171

Schmuck aus Filz

Vom Korn zum Brot

Bei einer kurzen Einführung in die Geschichte und Technik des Mühlenwesens erleben die Kinder ein Ölstampfwerk, einen Getreidemahlgang und einen Walzenstuhl in Aktion.

Danach probieren wir aus, wie früher mit Hilfe von Mahlsteinen und Handmühlen Getreide gemahlen wurde. Anschließend backen die Kinder aus selbst gemahlenem Mehl leckere kleine Brötchen, die sie natürlich mit nach Hause nehmen können.

Anmeldung erforderlich.
Dauer: 150 Minuten
Preis: 50 € + 4 € pro Kind.
Zielgruppe: ab 5 Jahren, maximal 10 Kinder.
Treffpunkt: : MIK, Haseschachtgebäude, Fürstenauer Weg 171

Seit ungefähr 50 Mio. Jahren flattern Fledermäuse durch die Lüfte

Sind sie wirklich so gruselig, wie man meint? Welche Tiere sind noch nachts aktiv und was wissen wir über sie? Ausgerüstet mit Taschenlampen begeben wir uns gemeinsam auf eine Entdeckungsreise in die Dunkelheit. Mit einem spannenden Vortrag nähern wir uns Fledermäusen und anderen Nachttieren nähern. Eine Reise voller Geheimnisse!

Anmeldung erforderlich.
Dauer: 150 Minuten
Preis : 50 € + 4€ pro Kind.
Zielgruppe: ab 5 Jahren, maximal 10 Kinder.
Tipp: Festes Schuhwerk und wettergerechte Kleidung.
Hinweis: Das Angebot ist vom 1. November bis zum 31. März  buchbar.
Treffpunkt: MIK, Haseschachtgebäude, Fürstenauer Weg 171

 

Fledermäusen und anderen Nachttiere

Angebote zu unserer Sonderausstellung „Über Wasser“

Zwei Drittel unserer Erde sind von Wasser bedeckt, ohne Wasser gäbe es kein Leben auf unserem Planeten.

Wasser besitzt bemerkenswerte Eigenschaften, die wir gemeinsam mit den Kindern erforschen. Warum bildet das Wasser Tropfen, wie kann Wasser in einem Baum nach oben steigen und was passiert beim Mischen und Trennen? Die Kinder erleben mit einfachen Experimenten große Aha-Erlebnisse! Gemeinsam besuchen wir die Sonderausstellung „Über Wasser“.

Anmeldung erforderlich.
Kosten: 50 € + 4 € pro Kind.
Dauer:
150 Minuten
Zielgruppe: ab 6 Jahren, maximal 10 Kinder.
Treffpunkt: Magazingebäude, Süberweg 50a, 49090 Osnabrück

Wir experimentieren mit Wasser

NEWSLETTER

Sie möchten aktuelle Infos aus dem MIK erhalten?
Jetzt für unseren Newsletter anmelden!

Mit der Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse erklären Sie sich
mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.